An dieser Stelle findet ihr ein paar Worte zu Besuchern und Besuchen des Hofes:


Wir führen gern Besucher auf dem Hof herum, 

doch dies ist auch zeitaufwändig.

Wir bitten daher alle Besucher um Verständnis, 

dass wir uns für diese Zeit (die dann an anderer Stelle fehlt) und für die Tiere, eine Futterspende  

oder eine Geldspende  für die Führung wünschen. 

(als Richtwert: ab 25,-Euro oder dementsprechend 

Dosen-Essen für die Katzen.

Nach Oben gibt es natürlich keine Grenzen)

Damit ist der Gemeinschaft wirklich geholfen.


Und demnächst aktuellere Fotos von unseren ehrenamtlichen Helfern.


„Helfende Hände sind heiliger 

als betende Lippen“

                                                      anonym


Auch betende Lippen sind wichtig, aber nicht immer sofort wirksam, deshalb bedanken wir uns ganz herzlich für die helfenden Hände!

 

Zurück 

zum Menü