Tierschutzgemeinschaft e.V.

Auf dem Tierschutzhof leben zur Zeit etwa 120 Tiere:

Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen, Schafe, Ziegen, Schweine,

 Sittiche und Tauben, Gänse, Hühnervögel und Menschen. 

Alle Tiere, die den Weg zu uns gefunden haben, 

bleiben bis zu ihrem irdischen Ende hier.

Das „wir“ steht für: 

Roland und Christiane Tietsch, Gründer des Hofes, 

 Manuela und Ehemann Sigulf Tietsch und Manfred Fuhrmann 

sowie ehrenamtlichen Helfer und Spender.

Wir Menschen des Hofes haben uns dem Schutz und dem Erhalt der Würde eines jeden Wesens verschrieben und das bereits seit bald 60 Jahren. Wir glauben, dass Menschen, Tiere und Pflanzen eine untrennbare Einheit bilden und gleichberechtigt auf diesem Planeten wandeln, der ebenfalls zu dieser Einheit gehört. Deshalb leben wir auch vegan. Wir versuchen im Einklang mit der Natur und all ihren Geschöpfen zu leben und wissen doch, dass wir als menschliche Wesen nicht dazu fähig sind, ohne Leid zu erzeugen, auf dieser Erde leben zu können. 

Wir sind 365 Tage und 24 Stunden pro Tag für die Tiere da. 

Mit Euren Spenden gebt Ihr uns Sicherheit unsere Arbeit zu leisten.

Die Wartungs- und Reparaturarbeiten, so wie auch die täglichen Kosten, verschlingen Summen, die wir nicht immer in ausreichendem Maße zur Verfügung haben. 


Auch würden wir gern umziehen, auf einen Hof mit ausreichend Land, in Alleinlage, der nicht kurz vor dem Zusammenfallen ist und an dem keine stark und schnell befahrene Straße entlangführt. 


Die Tiere, die zu uns finden, auf manchmal recht eigenwilligen Wegen, bleiben bei uns. Es ist als würden wir einen Vertrag unterschreiben, 

dass hier ein sicherer Ort ist und wir uns für das Wohlergehen 

unserer Mit-Lebewesen einsetzen. 

Ein Vertrag, der beim ersten Blickwechsel entsteht und manches Mal auch nur durch das Hörensagen und ein inneres Gefühl, unser Mitgefühl. 

Und an anderer Stelle auch nur durch offene und wache Augen, die einen Missstand entdecken und erkennen, und die uns zum Handeln bringen, wo andere zur Seite schauen und sich sagen, dass sich darum schon ein anderer kümmern wird oder es nicht die eigene Angelegenheit sei. 


Die Tiere, die uns im Laufe der Jahre begleitet haben, schenkten und lehrten uns viel. Wir sind ihnen dankbar, besonders für den  unschätzbaren inneren Reichtum den sie uns gaben und geben. Wir sind dankbar für Erfahrungen, die ein Mensch, der sein Herz noch nicht in dieser Art geöffnet hat, niemals nachempfinden kann und die uns täglich begegnen. Und wir wünschen allen Menschen 

diese Erfahrungen selber erleben zu können. 

Möge sich alles zum höchsten Wohle aller entwickeln, das ist unser Wunsch!


Da unsere Internetpräsenz vollkommen überarbeitet wird, 

findet ihr zur Zeit nur ein paar Seiten.

Wenn Ihr gern etwas spenden wollt findet Ihr hier die Kontodaten des Spendenkontos und hier eine kleine Anregung:


 Viele Menschen denken, dass sie so und so nicht so viel Geld haben, dass sie uns helfen könnten, doch das ist nicht so!


Stellt euch vor 100.000 Menschen würden je nur einen einzigen Euro spenden? Was würde geschehen? Richtig, die Tierschutzgemeinschaft könnte 100.000,- Euro sinnvoll einsetzen, und doch müsste jeder einzelne auf nur einen einzigen Euro verzichten! 










Wenn ihr euch an diesem Projekt beteiligen möchtet, dann überweist einfach einen Euro auf das Konto der Tierschutzgemeinschaft e.V., Unter der Verwendungszweck: 1 Taler-Projekt: 


Spenden-Kontonummer: 

IBAN DE34 2515 2375 0001 4985 00

BIC: NOLADE21WAL, bei der KSK Walsrode



Bei anderen Spenden unter dem gewünschten eigenen Verwendungszweck überweisen.

Und wenn euch die Idee des Eintaler Projektes gefällt 

und ihr  Freunde und Bekannte habt, die vielleicht auch einen Euro erübrigen können, dann kopiert diesen Text gern und leitet ihn weiter. 

Ihr helft damit den Tieren des Hofes und habt sehr! 


Wir bedanken uns schon einmal bei Allen, 

die sich diese Idee zu Herzen nehmen und danach handeln oder bereits gehandelt haben! 



Tierschutzgemeinschaft e.V.

Stellichte 84a, 29664 Walsrode

Tel:05168-1252 

email: kontakt@tierschutzgemeinschaftwaslrode.de




Frei Spende für den Hof:

Verdopplungsaktion von Betterplace und WirWunder

Einfach auf das Bild oder auf den Link klicken, 

dann kommt ihr zur Aktion!

https://www.wirwunder.de/projects/89792








Trinkwasser für den Hof und die Tiere:

Verdopplungsaktion von Betterplace und WirWunder

Einfach auf das Bild klicken oder auf den Link, 

dann kommt ihr zur Aktion!

https://www.wirwunder.de/projects/89795

 

Zurück

zum Menü